Gefüllte Paprika - unser Rezept

Ungarische Rezepte

Gefüllte Paprika - unser Rezept

(Töltött Paprika)

Aliz Czuczor / 7. Oktober 2020

Gefüllte Paprika sind ein beliebtes Gericht in Ungarn, einfach und heimelig. Die Praxis, Gemüse zu füllen, stammt eigentlich von den Türken. Aber nach Jahren der Herrschaft der Osmanen übernahmen die Ungarn Töltött Paprika als ihre eigenen.

Ungarische gefüllte Paprika mit Reisfleisch-Tomatensauce
Ungarische gefüllte Paprika mit Reisfleisch-Tomatensauce

Zutaten - 4 bis 6 Portionen

Große Paprikaschoten - 6

Rinderhackfleisch - 1/2 Pfund, 200 Gramm

Schweinehackfleisch - 1/2 Pfund, 200 Gramm

Ungekochter Reis - 1/2 Tasse, 100 Gramm

Zwiebeln, fein gehackt - 1

Knoblauch, gehackt - 2 bis 3 Nelken

Petersilie, gehackt - 3 Esslöffel

Ungarischer Paprika - 1 Esslöffel

Salz und Pfeffer - zum Würzen

Eier, verquirlt - 2

Tomatensauce - 1 Tasse, 240 Milliliter

Zucker - 1 Teelöffel

Frische Zutaten für die Zubereitung von ungarischen gefüllten Paprikaschoten

Anweisungen

Schneiden Sie die Oberseiten der Paprika ab und entfernen Sie die Samen und die weiße Membran. Entfernen und verwerfen Sie die Stiele von den Oberteilen und hacken Sie die Oberteile fein.

Geben Sie den oberen Teil der gehackten Paprika in eine große Schüssel, zusammen mit dem Rindfleisch, Schweinefleisch, Reis, Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie, Paprika, Salz, Pfeffer und Eiern. Mischen Sie alles gut durch.

Füllen Sie jede Paprika locker mit etwas von der Fleischmischung. Lassen Sie etwas Platz für die Füllung, da der Reis beim Garen aufquillt. Wenn von der Fleischmischung etwas übrig bleibt, formen Sie es zu Frikadellen.

Ungarische gefüllte Paprika Hände füllt süße gelbe Paprika
Ungarische gefüllte Paprika Hände füllt süße gelbe Paprika

Heizen Sie den Ofen auf 350°F vor. Fetten Sie eine Auflaufform mit Öl ein, die groß genug ist, um die Paprika aufzunehmen. Legen Sie die Paprikaschoten zusammen mit den Fleischbällchen in die Form.

Verrühren Sie die Tomatensauce und den Zucker und gießen Sie sie über die Paprika.

Decken Sie die Kasserolle dicht mit einem Deckel oder Alufolie ab und stellen Sie sie in den Ofen. Backen Sie 45 Minuten bis eine Stunde, oder bis die Füllung durchgegart ist.

Tipps

Verwenden Sie ungarische Paprika anstelle von Paprikaschoten. Sie sind dünnhäutiger und müssen möglicherweise nicht so lange kochen.

Fügen Sie der Fleischmischung etwas gehackten Speck hinzu.

Manchmal wird der Reis teilweise gekocht, bevor er zu der Fleischmischung hinzugefügt wird. Bringen Sie einen Topf mit Wasser zum Kochen und fügen Sie den Reis hinzu. 5 Minuten kochen, dann abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Fügen Sie ihn der Fleischmischung hinzu.

Mit Salzkartoffeln als Beilage servieren.

Guten Appetit!

Wenn Sie Fragen haben oder weitere ungarische Rezepte haben möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail